Hanna vom Büssemfeld; sm, *01.04.2004, ZBNr.: 29565-04, JB, ZTP, BH, IPO1, FH2, IPO FH

Hanna, unser Nesthäkchen, ist die erste Hündin, die wirklich mir – Ulrike - gehört. Wo ich bin, ist auch sie. Treppauf, treppab folgt sie mir nach und legt sich dann, wenn ich am Schreibtisch arbeite, zu meinen Füßen, nicht ohne vorher den Papierkorb genauestens inspiziert und nach etwas Zerreißbarem untersucht zu haben. Sie ist bildschön mit tiefschwarzem Haarkleid und goldblonden Marken. Keiner kann ihren dunklen Augen widerstehen, wenn sie einen anblickt, zum Spielen auffordert, um Leckerchen bettelt oder fordernd ihren Kopf unter den Arm schiebt, um gekrault zu werden. Ihr Charme und ihre Liebenswürdigkeit sind unwiderstehlich. Selbst das Herz von Hundegegnern vermag sie zu erweichen. Dabei ist Hanna temperamentvoll, lernbegierig und arbeitsfreudig. Ob auf dem Hundeplatz oder im Garten, sie liebt jede Art der Beschäftigung und arbeitet begeistert mit.



Hanna mit zwei Jahren



Hanna mit sieben Jahren


Mit 17 Monaten machte ich mit Hanna die BH (Begleithundeprüfung) und sie gewann den BH Pokal. Schon sehr früh begannen wir mit der Fährtenausbildung. D.h. nicht nur Hanna, sondern auch ich wurde in die Geheimnisse des Fährtens eingeweiht. Die Fährtenarbeit ist ja bekanntlich Reinhards Domäne und ich hatte mich bis dahin mehr als Zuschauer betätigt. Und so war es nur folgerichtig, dass Reinhard Hanna in ihrer ersten Fährtenprüfung, der FPr3, führte und Hanna mit 95 Punkten den Siegerpokal gewann. Doch mein Ehrgeiz war geweckt. An der Übungswoche in Winterberg im August 2006 konnte Reinhard berufsbedingt nicht teilnehmen, und so war ich auf mich allein gestellt. Hannas und meine erste gemeinsame Fährtenprüfung (FH1) war ein voller Erfolg. 96 Punkte vorzüglich, war das Ergebnis und wir beide waren sehr stolz. Am 28.10.2006 hat Hanna bei unserer Herbstprüfung in Brüggen die FH2 bestanden, wiederum mit 96 Punkten vorzüglich. Vom 1. bis 9. September 2007 nahmen Hanna und ich am Winterbergkurs teil, der von Michael Vorsatz geleitet wurde. Zu unserer großen Freude schafften wir in gemeinsamer Anstrengung die IPO1 mit der Note gut.
Was die Zucht mit Hanna betrifft, so hat sie alle Bedingungen erfüllt: NZB, JB, ZTP, Augenuntersuchung, sie ist HD-frei und hat in der Schaubewertung ein Vorzüglich erhalten.

Am 08.10.2008 kam Hannas erster Wurf zur Welt, der K-Wurf vom Büssemfeld, 1/7. Vater war Cliff vom Wildblumenland.

Ein Jahr später folgte am 16.12.2009 der L-Wurf mit 2 b Rüden und 6 sm Hündinnen nach Fynn vom Hause Luka.

Am 15.09.2011 fiel Hannas dritter und letzter Wurf, der M-Wurf. Der Vater ist Diego hinter den Gärten. 12 Welpen erblickten das Licht der Wurfkiste, 5/7. Leider starben in der ersten Woche zwei Rüden.



Hanna am 1.April 2012, ihrem 8. Geburtstag.
Sie hat ihre dritte Mutterschaft problemlos überstanden, sich ihr liebenswürdiges Wesen bewahrt und sieht wieder wunderschön aus.